Stolpersteine App für den WDR: Ein Projekt, das uns eine Herzensangelegenheit war!

Innovation mit mobilen Apps

Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on facebook
Facebook
Wir sind enorm stolz, die Stolpersteine-App für den WDR mitentwickelt zu haben. Ein spannendes Projekt zum größten dezentralen Denkmal der Welt, welches den Lebens- und Leidensweg von über 15.000 Menschen erlebbar macht. Normalerweise ebnen wir mit unseren Projekten Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau den Weg der Digitalen Transformation, doch dieses Projekt war uns eine Herzensangelegenheit! Ein großer Dank geht an den WDR für die engagierte Zusammenarbeit sowie an unsere Projektpartner Radiusmedia und Kubikfoto.
Stolpersteine App

In diesen Tagen ging sie an den Start. Die Stolpersteine-App vom WDR. Von uns zusammen mit unseren Partnern Radiusmedia und Kubikfoto entwickelt und nun fertig zur Nutzung für viele Tausende Menschen in ganz NRW und darüber hinaus.

Doch es war kein Job wie jeder andere. Während wir zusammen mit unseren Entwicklern und dem gesamten Team normalerweise Apps für den Maschinen- und Anlagenbau entwickeln, um unsere Kunden durch innovative Ideen zu den Besten ihrer Branche zu machen, war es dieses Mal etwas anderes, etwas größeres. Es ging um nichts weniger als eine App gegen das Vergessen des dunkelsten Kapitels deutscher Geschichte.

Im Mittelpunkt unserer App stehen etwa 15.000 Stolpersteine, die an verschiedensten Orten innerhalb Nordrhein-Westfalens zu finden sind. Jeder dieser Steine erzählt die Geschichte eines vom nationalsozialistischen Terror-Regime verfolgten Menschen. Wir haben mit unserer App für den WDR diese Schicksale durch Beschreibungen, Bilder, Audioclips oder sogar Augmented-Reality-Elemente nicht nur digital erlebbar gemacht sondern darüber hinaus etwas Bedeutsames für die Aufrechterhaltung und Würdigung von Erinnerungen an Menschen geleistet, die niemals in Vergessenheit geraten dürfen. Ein ganz besonderes Projekt also, auf das wir sicherlich ohne Zweifel stolz sein dürfen.

Unsere App „Stolpersteine NRW” ist nicht nur als Mobile App sondern auch im Desktop-Browser nutzbar. Neben einer interaktiven Karte zu allen 15.000 Stolpersteinen in NRW gibt es begleitete Routen inklusive einer GPS-Navigationsfunktion, die unsere Nutzer den Weg von Stolperstein zu Stolperstein finden lässt. An den historischen Punkten angekommen, entführen gut verständliche biografische (teilweise illustrierte) Texte oder auch Hörspiele den Nutzer in die Vergangenheit und lassen ihn diese nachempfinden. Historische Fotos ergänzen die Reise in die vergangene Zeit und machen die Schicksale hinter den Stolpersteinen vollumfänglich erlebbar. Aufgrund eines separat eingerichteten Schulbereichs auf der Website können viele Anregungen und Materialien sogar für den Sekundarstufe-Unterricht genutzt werden.

Wir von VS-Apps waren Teil eines großartigen Teams, welches ein umfassendes und vor allem sehr wichtiges Projekt erfolgreich auf die große Bühne gehoben hat. „Stolpersteine NRW” war nur aufgrund der Mitarbeit sehr vieler Menschen möglich. Die Durchsicht unzähliger Archive und historischer Dokumente sowie die Auswertung der Berichte von Überlebenden war der Grundstein unserer Arbeit, diese Erkenntnisse in einer modernen, funktionellen und ansprechenden App, die auch zukünftig stetig aktualisiert werden soll, erlebbar zu machen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für ein Projekt, was so deutlich anders war als unser Kerngeschäft aber uns gleichzeitig auch so klar gezeigt hat, wie wichtig und großartig solch ein Ergebnis ist … gegen das Vergessen und fürs Erinnern.

𝗭𝘂𝗿 𝗔𝗽𝗽: http://stolpersteine.wdr.de/

𝗭𝘂𝗺 𝗣𝗿𝗮𝘅𝗶𝘀𝘁𝗲𝘀𝘁: https://www1.wdr.de/fernsehen/lokalzeit/ostwestfalen/videos/video-wdr-stolpersteine-app-im-praxistest-100.html

Vernetzt und smart die Zukunft sichern!

IoT – Vernetzt und smart die Zukunft sichern!

IoT, ein derzeit gehypter Begriff. Doch wofür steht er und wie können Sie von IoT profitieren?

IoT steht für Internet of Things und ist ein Sammelbegriff für Technologien, die Gegenstände miteinander vernetzen. Dies ermöglicht Ihnen, Ausfälle und Qualitätsschwankungen frühzeitig zu erkennen, sowie Ihre Logistik- und Prozesskette jederzeit transparent steuern zu können. Material und Personal kann so effizienter eingesetzt werden.

Weiterlesen »
Was kostet eine App?

Was kostet eine App-Entwicklung​?

Was kostet eine App? Was sind die größten Kostentreiber? Sie möchten Ihre eigene App entwickeln lassen, sind sich jedoch unsicher, welche Kosten Sie erwarten? Wir möchten für mehr Transparenz sorgen und bieten Ihnen eine grobe Übersicht.

Weiterlesen »

App erstellen in drei Schritten

Sie sind interessiert an einer eigenen App-Entwicklung und wissen noch nicht, womit Sie anfangen sollen? Wir zeigen Ihnen einen einfachen Weg von einer Idee bis zu Erstellung der fertigen App. In unseren zahlreichen App-Projekten hat sich das professionelle Erstellen in drei Schritten bewährt:

Weiterlesen »