Vernetzt und smart die Zukunft sichern!

Innovation mit Internet of Things

Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on facebook
Facebook
IoT - Vernetzt und smart die Zukunft sichern! IoT, ein derzeit gehypter Begriff. Doch wofür steht er und wie können Sie von IoT profitieren? IoT steht für Internet of Things und ist ein Sammelbegriff für Technologien, die Gegenstände miteinander vernetzen. Dies ermöglicht Ihnen, Ausfälle und Qualitätsschwankungen frühzeitig zu erkennen, sowie Ihre Logistik- und Prozesskette jederzeit transparent steuern zu können. Material und Personal kann so effizienter eingesetzt werden.

Reellen Einzug hält IoT durch seinen Einsatz für intelligentere Gebäude, Smart Grids – also intelligente Stromnetze – oder miniaturisierte Computer, sogenannte Wearables, die mit unterschiedlichen Sensoren z.B. in Kleidungsstücken arbeiten. 

Doch am anschaulichsten ist das Beispiel des schon lange etablierten IoT-Einsatzes zur Paketverfolgung diverser Versanddienstleister. Damit Empfänger und Versender den Transportprozess verfolgen können, wird eine Sendung über Strichcodes oder 2D-Codes identifizierbar gemacht. Durch automatische Scans an Transportstationen wird der Sendungsstatus automatisch an ein zentrales System übertragen. Auf den einschlägigen Seiten von DHL, Hermes, GLS, DPD und Co. ist der Sendungsverlauf so jederzeit nachvollziehbar. 

Im IoT gibt es jedoch Herausforderungen: Hierzu zählen beispielsweise Datenschutzrichtlinien und Sicherheitsgefahren. Schaut man sich im Businessbereich um, gib es meist zusätzliche Problemstellungen. So muss qualifiziertes Personal, beispielsweise in Form von Dataanalysten oder Systemingenieuren gefunden werden, um den Mehrwert von IoT nutzen zu können. Neben der Schwierigkeit, IoT-Projekte über die Zeit zu erweitern und vernetzte Geräte in bestehende Software, Altdatenbanken und andere Systeme zu integrieren, ist die Liste der Herausforderungen lang. So ist es hochkomplex, wirkliche Cross-Domain-Services zu entwickeln, die eine nahtlose Bewegung von Daten und Services ermöglichen. Die bereits angesprochenen Sicherheitslücken steigen zudem mit der Anzahl der vernetzten Geräte. Daher ist es entscheidend, Ihre IOT-Plattform zukunftstauglich und wettbewerbstauglich für Ihren Anwendungsfall optimiert einzurichten.

Die Wettbewerbsfähigkeit ist nämlich ein nicht zu ignorierender Faktor. Eine Studie mit über 200 mittelgroßen und großen Business- und IT-Unternehmen im deutschsprachigen Raum zeigte unlängst, dass bereits über 80% aller Unternehmen in den nächsten zehn Jahren Herausforderungen bei der Digitalisierung oder IOT erwarten. Bei mehr als der Hälfte aller Unternehmen gibt es hierzu bereits eine Berücksichtigung in der Geschäftsstrategie. Digitale bzw. datengetriebene Geschäftsmodelle, neue Fertigungsmethoden (inkl. einer höheren Qualität der Produkte) oder eine smarte Logistik sind nur wenige Beispiele.

Auch Sie sollten nicht den Anschluss im Bereich IoT verpassen und sich einen kompetenten Ansprechpartner bei der Umsetzung von IoT-Projekten, bei der Erstellung eines lukrativen Businesscases sowie bei der Auswahl einer geeigneten Plattform an die Seite holen. 

Wir von VS-Apps sind erfahren im Aufbau von komplexen Anwendung bis hin zur detaillierten und erfolgreichen Umsetzung. Sprechen Sie uns für ein kostenloses Beratungsgespräch gerne an!